IG ZWET SCUOL

Die Zweitheimischen in Scuol

Hier finden Sie frühere Publikationen

Archiv

Schnupper-Mitgliedschaft beim Club da Tennis Scuol Engiadina

Der Tennisclub Scuol bietet Zweitwohnungseigentümern und ihren Familienangehörigen 2020 exklusiv eine "Schnupper-Clubmitgliedschaft" an.
Interesse? - Einzelheiten finden Sie hier. (12.03.20)


Wie weiter mit dem Areal Trü?

Im ALLEGRA Nr. 1 (1.November - 6. Dezember 2019) weist Jürg Wirth auf die Geschichte des Areals Trü hin. Die Umstände der Areal-Entwicklung seit den späten 50er Jahren des letzten Jahrhunderts sind sehr komplex und der heutige Zustand der Anlage entspricht nicht mehr aktuellen Bedürfnissen. Die Gemeinde stellt nach einem Ideenwettbewerb jetzt unterschiedliche Entwicklungsvarianten vor und lädt Einheimische und Zweitheimische zur Meinungsäusserung bis spätestens am 31. Dezember 2019 ein.

Wir ermuntern Sie, sich an der Umfrage zu beteiligen, welche seit dem 11. November 2019 auf der Gemeinde Webseite aufgeschaltet ist.
Das Studium braucht etwas Zeit - hier aber haben Sie die Möglichkeit, sich einzubringen!

Besten Dank für Ihre Teilnahme! (12.11.19)


Info-Anlass der Gemeinde für Zweitheimische am 24. Oktober 2020

Der Info-Anlass ist unverändert zum Saison-Ende geplant. Sobald die Durchführung gesichert ist, werden wir die Einzelheiten hier auf der Website aufschalten.  (17.08.20)


Info-Anlass für Zweitheimische vom 7. August 2020 verschoben!

Als Folge der anhaltend ungewissen Lage betreffend Versammlungsmöglichkeiten (Corona-Massnahmen des Bundesrates) hat der Gemeinderat Scuol beschlossen, den traditionellen Informationsanlass für Zweitheimische von anfangs August auf den 24. Oktober 2020 zu verschieben. Einzelheiten folgen später. (05.06.20)


Meldepflicht für ZWET aufgehoben!

Der Regierungsrat des Kantons Graubünden hat am 28. April beschlossen, die Meldepflicht der ZWET bei Aufenthalt in den Zweitwohnungen ab sofort aufzuheben! Wir begrüssen diesen Entscheid ausdrücklich und hoffen auf eine weitere Normalisierung der Lage. (29.04.20)


Die "Generalversammlung 2020 ohne physische Präsenz" findet am 25. Mai 2020 statt.

Der Bundesrat hat in der Verordnung zu Covid-19 auch die Möglichkeit geschaffen, Generalversammlungen "ohne physische Präsenz" durchzuführen. Der Vorstand hat beschlossen, die auf unbestimmte Zeit verschobene GV vom 7. März 2020 nun in dieser Form durchzuführen. Die Einladung dazu wird allen Mitgliedern per E-Mail zugestellt. Mitglieder, welche die Unterlagen nicht in ihrem Postfach finden, mögen bitte ihren "SPAM"- Ordner ("Unerwünschte Werbung"“ etc.) kontrollieren, bevor sie eine Meldung an info@zwet-scuol.ch absetzen. (22.04.20)


Erste Folgen der Pandemie für die Region

Die "ausserordentliche Lage“ schränkt nicht nur die Bewegungsfreiheit schweizweit ein, sondern trifft generell auch alle „Wirtschaftenden“ schwer, speziell in peripheren Lagen, wie in unserer Region. Dass die negativen Auswirkungen längerfristig möglichst gering ausfallen, liegt auch in unserem Interesse. Wir haben es in der Hand, durch entsprechende Aufträge die regionale Wirtschaft zu stützen. Zudem empfehlen wir Ihnen den Besuch der Plattform für Online-Versand-Dienste der Region EBVM - die Einzelheiten finden Sie hier. (14.4.20) 


Corona - Covid-19

Aufgrund der "ausserordentlichen Lage“ hat der Bundesrat einschneidende Massnahmen zur Bekämpfung der Pandemie getroffen. Damit werden die persönlichen Freiheiten von uns allen stark eingeschränkt, das öffentliche Leben praktisch ganz und die Wirtschaft teilweise zum Erliegen gebracht. Der Vorstand der IG ZWET SCUOL begrüsst und unterstützt die bisher vom Bundesrat getroffenen Massnahmen und empfiehlt sie zu befolgen! 
In einem Brief an den Bundesrat spricht sich die Dachorganisation Allianz Zweitwohnungen Schweiz, dezidiert gegen spezifische Verschärfungen der getroffenen Massnahmen für Zweitwohnungseigentümer aus. Mehr zu Ihrer Information finden Sie hier.
Wir bitten ausserdem dringend um Beachtung des Appells vom 31. März 2020 der Kantone Graubünden und Tessin an alle Zweitwohnungseigentümer „ihre Mobilität auf ein Minimum einzuschränken und so weit wie möglich insbesondere über Ostern davon abzusehen, ihre Ferienwohnungen zu beziehen“.
Wir wünschen allen unseren Mitgliedern/Besuchern der Website weiterhin gute Gesundheit. (01.04.20) 


Die Wintersaison in Scuol ist abrupt beendet!

Aufgrund der Massnahmen der schweizerischen Regierung nimmt die Wintersaison 2019/2020 ein abruptes Ende!
Das Bogn Engiadina in Scuol wurde am 13. März 2020 abends geschlossen, die Bergbahnen haben ihren Betrieb eingestellt. Zudem werden an den Staatsgrenzen im Dreiländereck die Kontrollen verschärft und unter Umständen der Grenzübertritt untersagt.
Die Anweisungen des Kantons Graubünden sind hier verfügbar. (14.03.20)


Vollversammlung der IG ZweitheimischeGR vom 28.11.2019

Der Ausschuss war auch 2019 entsprechend den Zielsetzungen des Vorjahres aktiv. Vom Erfahrungsaustausch zwischen den Destinationen profitieren alle angeschlossenen IG's.
Zweitheimische und ihre Bedeutung für die Tourismusgebiete werden vermehrt wahrgenommen und geschätzt. Die Zusammenarbeit auf kantonsebene bringt erste positive Ergebnisse, in den Gemeinden funktioniert die Kooperation mit den lokalen/regionalen Organisationen unterschiedlich gut (in Scuol gut!). Neu aufgenommen wurde "Amici di Celerina". (18.12.19)


Verschiebung unserer GV auf unbestimmte Zeit

Die zuständigen Behörden im Kanton Graubünden haben alle Veranstaltungen "überregionalen Charakters" zwecks Verhinderung / Verlangsamung der "Corona-Virus-Ausbreitung" bis vorläufig zum 15. März 2020 untersagt.
Unsere GV fällt in diese Kategorie und muss deshalb abgesagt werden!
Der Vorstand wird nach der Normalisierung der Lage rechtzeitig ein Ersatzdatum für die Durchführung festlegen und die neue Einladung via persönliche e-Mail und Webseite publizieren.
Wir bitten Sie um Verständnis für diese kurzfristige Umdisposition und wünschen Ihnen vorerst, dass Sie gesundheitlich vom Virus verschont bleiben und die vielen weiteren Auswirkungen nicht zu stark zu spüren bekommen! (29.02.20)


Heizungs-Optimierung in der kalten Jahreszeit

Energie Schweiz hat nach einem Pilotversuch im Wallis auf der Website makeheatsimple.ch eine einfache Beratungshilfe für Optimierung der Heizung von Zweitwohnungen durch Fernsteuerung aufgeschaltet. Empfehlung: kurz reinschauen und prüfen. (18.12.19)


Botschafter-Ausweise 2019/2020

Der Newsletter der Tourismus-Organisation wird demnächst versandt. Die Botschafterausweise für die kommende Winter-/Sommersaison sind gleichfalls versandbereit. Wie bekannt, sind für das zweite Versuchsjahr keine Änderungen geplant. Über das weitere Vorgehen entscheiden alle Betroffenen im Frühjahr 2020 nach Auswertung der Erfahrungen.


Wintertage für Botschafter / Das spezielle Angebot muss abgesagt werden!

Die vom 2. - 4. April 2020 vorgesehenen Wintertage für Botschafter, detailliert beschrieben im Dezember-Newsletter von TESSVM, müssen aufgrund der unsicheren Entwicklung der "Corona-Virus-Lage" abgesagt werden. Über eine mögliche Ersatzveranstaltung werden wir wieder informieren - über Einzelheiten gibt die Tourismusinformation Auskunft. (12.03.20) 


Die Informationsveranstaltung der Gemeinde Scuol für Zweitwohnungseigentümer 

fand am 2. August 2019 auf Motta Naluns statt. Vor vollem Saal informierten der Gemeindepräsident, der kommunale Beauftragte für Tourismus, die Tourismusdirektorin, der Betriebsleiter der Bergbahnen und der Präsident unserer IG über die  aktuelle Lage und Projekte in der Gemeinde. Die Präsentationen finden Sie online auf der Homepage der Gemeinde Scuol (im Archiv, Jahr 2019, August, Rubrik News).


GV der IG ZWET SCUOL vom 9. März 2019

Rund 60 Personen nahmen an der 3. Generalversammlung teil und erledigten vorerst die statutarischen Geschäfte im Sinne der Anträge des Vorstandes. Den bisherigen Vorstand bestätigten die Anwesenden für eine weitere Amtsdauer von zwei Jahren und verstärkten ihn durch die Zuwahl von Felix Häusel. Der Vorstand wird auch 2019 gemäss unseren Leitlinien weiter agieren und setzt sich für eine aktive Mitgestaltung in der Gemeinde ein - wir halten Sie darüber auf dem Laufenden. Im zweiten Teil des Anlasses schätzten die Anwesenden die interessanten und aktuellen Ausführungen der Herren à Porta und Malgiaritta von der Graubündner Kantonalbank zum Immobilienmarkt in der Gemeinde und allen Aspekten der Nachfolge-Regelung, speziell auch unter dem Aspekt "Zweitwohnungseigentümer" - Das ausführliche Protokoll wird allen Mitgliedern per Mail zugestellt. (31.03.19)


Vollversammlung der IG Zweitheimische Graubünden

Die Vollversammlung, bestehend aus Vertretern der Vorstände aller aktuell 13 beteiligten Interessen­gemeinschaften (IG) von Zweitheimischen im Kanton Graubünden, hat sich am 22. November klar für eine Fortsetzung der bisherigen Aktivitäten ausgesprochen, dem Ausschuss den bisherigen Einsatz verdankt und seine Mitglieder für eine weitere Amtsdauer bestätigt. Der Ausschuss bleibt somit der erste Ansprechpartner auf kantonaler Ebene für alle Behörden, Institutionen und interessierten Kreise, die sich mit Fragen des Zweitwohnungseigentums beschäftigen. Er koordiniert den Informationsaustausch zwischen den einzelnen IGs; diese bleiben aber für ihre Einsatzgebiete allein zuständig. Zur Finanzierung der Ausschusstätigkeiten bewilligte die Versammlung ein Budget, alimentiert durch Mitgliederbeiträge der einzelnen Interessengemeinschaften.

Ebenfalls ausdrücklich bestätigt wurde das Leitbild der Zweitheimischen Graubünden: Dialog, gegenseitige Transparenz und Wertschätzung, Mitsprache.

Im Anschluss an die traktandierten Geschäfte referierte Jürg Schmid, Präsident von Graubünden Ferien, über Lage und Perspektiven des Tourismus in unserem Kanton. Seine selbstkritische, aber zuversichtliche Präsentation können Sie hier abrufen. (30.11.2018)


Informationsveranstaltung der Gemeinde

Die Informationsveranstaltung der Gemeinde Scuol für Zweitwohnungsbesitzer fand am 3. August 2018 statt und lockte wiederum viele Interessierte nach Motta Naluns.
Den Teilnehmenden wurde in verschiedenen Referaten viel Wissenswertes über die aktuelle Situation und Entwicklungen in unserer Gemeinde und Tourismusregion und, als Abschluss, auch ein reicher Apéro serviert.


111 Jahre Regionalspital Scuol

Am 8. Juni 2019 feiert das Spital dieses Jubiläum mit einem "Tag der offenen Tür". Auch die Zweitheimischen sind zur Teilnahme eingeladen! Einzelheiten können dem Flyer entnommen werden.


News aus der Gemeinde

Die Gemeinde Scuol verfügt nur über lückenhafte Informationen betreffend Nutzung aller Wohnungen in der Gemeinde (alle Fraktionen umfassend) durch Einheimische und Zweitwohnungseigentümer. Mit einem detaillierten und an alle Immobilienbesitzer gerichteten Fragebogen sollen die vorhandenen Unterlagen ergänzt und aktualisiert werden.
Die angeforderten Informationen sind gesetzlich vorgeschrieben. Um die Arbeit der Gemeinde zu beschleunigen, bitten wir um umgehende Rücksendung.
Eigentümer, die bis jetzt keine Fragebogen erhalten haben, setzen sich bitte mit der Gemeinde, Herr Taisch (m.taisch[at]scuol.net), in Verbindung.


2. Generalversammlung der IG ZWET-SCUOL am 3. März 2018

Die Generalversammlung fand wie geplant in der Chasa Nova des Hotels Belvédère statt und bot Gelegenheit zu interessanten Gesprächen und neuen persönlichen Kontakten. Das Protokoll der Versammlung wurde allen Mitgliedern zusammen mit einem attraktiven Spezial-Angebot zugestellt!


News aus der Gemeinde

Im Frühling wird die Gemeinde Scuol allen Immobilieneigentümern in Scuol (EINHEIMISCHE UND ZWEITWOHNUNGSEIGENTÜMER) einen Fragebogen betreffend Nutzung ihrer Wohnungen erhalten. Damit sollen die lückenhaft vorhandenen Informationen aktualisiert werden. Aktuelle Daten liegen auch im Interesse der Zweitwohnungseigentümer. Der Versand der Fragebogen verzögert sich leider etwas, er sollte aber bis im Juni abgeschlossen sein.

Wir bitten Sie deshalb, Ihren Fragebogen umgehend zu bearbeiten und zu retournieren. Individuelle Fragen sind direkt an die Gemeinde zu richten.


Orientierungsversammlung für Zweitwohnungseigentümer der Gemeinde Scuol vom 4. August 2017

Die Versammlung auf Motta Naluns mit anschliessendem Apero auf der Terrasse wurde von rund 300 Zweitwohnungs-eigentümern besucht. Die interessanten Präsentationen der Gemeinde, von TESSVM und unserer IG finden Sie momentan auf der Gemeinde-website www.scuol.net im Online-Schalter, nach Gesetzen und Reglementen!


1. Generalversammlung der IG ZWET-SCUOL am 4. August 2017

Die Versammlung wählt als neues Vorstandsmitglied Mario Rutz, als zweiten Revisor Andreas Baur und genehmigt die übrigen Geschäfte. Das Protokoll folgt per Mail an Mitglieder.

  

Gäste- und Tourismustaxengesetz (GTG), Ausführungsbestimmungen und Kommentar

Nun ist es amtlich: Das Gäste- und Tourismustaxengesetz sowie der Entwurf der Ausführungsbestimmungen zum GTG wurden vom Gemeinderat am 16. Mai 2017 beschlossen. Unseren Kommentar finden Sie hier.


Stellungnahme zum GTG-Entwurf

Es geht vorwärts, das Gäste- und Tourismustaxengesetz (GTG) soll der Gemeindeversammlung Ende Juni 2017 und den Stimmberechtigten im September 2017 unterbreitet werden. Unsere Stellungnahme zum GTG-Entwurf vom 26. April 2017 finden Sie hier.


Gäste- und Tourismustaxengesetz 2017

Es ist soweit, der Entwurf für das neue Gäste- und Tourismustaxengesetz (GTG) der Gemeinde Scuol wurde am 27. April 2017 publiziert. Zudem wird das neue Gesetz über die Tourismusabgaben an zwei öffentlichen Informationen präsentiert:

Mittwoch, 3. Mai 2017 um 20.00 Uhr und Montag, 15. Mai 2017 um 16.00 Uhr jeweils im Gemeindesaal

Der Vorstand der IG Zweitwohnungseigentümer Scuol wird sich nun mit dem neuen Gesetz befassen und zuhanden der Gemeinde Scuol eine Stellungnahme ausarbeiten.Gerne nehmen wir dazu auch Ihre Anregungen und Bemerkungen bis Ende Mai 2017 entgegen. Am besten verwenden Sie dafür das Kontaktformular "Anfrage / Mitteilung".

 

Erster Begegnungsapéro

Der erste Begegnungsapéro von ZWET-SCUOL am 25. Februar 2017 war ein voller Erfolg. Rund 30 Personen haben sich im Restaurant Pasta.Basta. eingefunden. Nach einer kurzen Begrüssung und Information durch den Präsidenten Heinz Zürcher haben sich die Gäste bei angeregten und interessanten Gesprächen gut unterhalten. Wir danken Thomas Dietz und seinen Mitarbeiterinnen vom Restaurant "Pasta.Basta" für den offerierten Apéro.

 

 Leitgedanken und Ziele

Am 28. Dezember 2016 hat der Vorstand die Leitgedanken und Ziele von ZWET-SCUOL sowie die Strategie für die Ver-nehmlassung zum Tourismusgesetz der Gemeinde Scuol verabschiedet. Unsere Leitgedanken - unsere Ziele finden Sie auf der Startseite.